AA

Indonesien: 21 Tote bei Bootsunfall

21 Menschen sind bei einem Schiffsunglück in Indonesien ertrunken. Nach Medienberichten vom Freitag werden noch 10 Menschen vermisst, 8 Personen hätten gerettet werden können.

Das Motorboot sei am Donnerstagmorgen bei rauer See mit etwa 40 Menschen an Bord gesunken, als es zwischen den Inseln Salibabu und Kabarauan unterwegs gewesen sei.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Indonesien: 21 Tote bei Bootsunfall
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.