AA

Indischer Politiker feiert Party im Gefängnis

Ein unter Mordverdacht inhaftierter indischer Politiker hat zahlreiche Freunde ins Gefängnis eingeladen und dort eine rauschende Party gefeiert.

Köche hätten in der Anstaltsküche unter anderem Wild und Rebhuhn zubereitet, Alkohol sei reichlich geflossen, berichtete die Zeitung „Asian Age” am Dienstag.

Gastgeber gewesen sei Amarmani Tripathi, Ex-Minister der Regierung des nordindischen Bundesstaats Uttar Pradesh, der des Mordes an seiner schwangeren Geliebten verdächtigt wird. Anlass der Party sei der Hochzeitstag eines Mitangeklagten gewesen, hieß es.

Bereits vor zwei Monaten hatte Tripathi dem Bericht zufolge eine Party in dem Gefängnis in Lucknow, der Hauptstadt des Bundesstaats, gefeiert. Damals sei eine Tanztruppe in seiner Zelle aufgetreten. Gefängnisse in Uttar Pradesh und anderen indischen Bundesstaaten sind berüchtigt für die Luxusbehandlung von einflussreichen Häftlingen wie Politikern.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Indischer Politiker feiert Party im Gefängnis
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.