Indien: Zahl der Monsun-Toten steigt

Heftige Regenfälle haben in Indien erneut mindestens 29 Menschen das Leben gekostet. Damit stieg die Zahl der Todesopfer seit Beginn der diesjährigen Monsunzeit auf mehr als 250.

Das teilten die Behörden am Mittwoch mit.

In der Finanzmetropole Bombay stand das öffentliche Leben nach Überschwemmungen am dritten aufeinander folgenden Tag still. Meteorologen sagen für die kommenden drei Tage weitere schwere Regenfälle voraus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Indien: Zahl der Monsun-Toten steigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen