AA

Indien: Lehrer riss Schüler ein Ohr ab

Aus Wut über ein vergessenes Lesebuch soll ein Lehrer in Indien einem Schüler das linke Ohr abgerissen haben. Der Lehrer muss sich nun vor Gericht verantworten.

Santanu Mallick habe bis in die späte Nacht gelernt und das benötigte Buch schlicht nicht mit in den Unterricht genommen, berichteten Medien am Dienstag.

Der Lehrer, der den Buben so handgreiflich bestraft hat, muss sich jetzt vor Gericht verantworten. Ärzte hätten das Ohr wieder angenäht, allerdings könne man noch nicht sagen, ob er wieder damit hören könne.

Der Vater des Kindes, ebenfalls ein Lehrer, habe zunächst aus Furcht vor einem Racheakt der Schule Angst vor einer Anzeige bei der Polizei gehabt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Indien: Lehrer riss Schüler ein Ohr ab
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.