AA

Indien: Bus stürzte in tiefe Schlucht

Im Nordosten Indiens ist ein Bus in eine 80 Meter tiefe Schlucht gestürzt und hat 17 Insassen in den Tod gerissen. Dabei wurden 17 Passagiere getötet.

13 Menschen wurden am Sonntag bei dem Unfall im Bundesstaat Nagaland verletzt, wie Medien unter Berufung auf Behörden meldeten. Der Lenker des Busses mit insgesamt 33 Passagieren hatte aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Im Bundesstaat Uttaranchal ereignete sich ein ähnlicher Unfall: Am späten Samstagabend stürzte ein Bus ebenfalls in eine Schlucht, sieben Menschen wurden getötet, drei verletzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Indien: Bus stürzte in tiefe Schlucht
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.