Indien: 66 Vermisste nach Schiffsunglück

Nach dem Untergang eines Schiffes im Süden Indiens werden noch 66 Menschen vermisst. Man müsse befürchten, dass sie ertrunken seien, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

Unter den Vermissten seien auch 36 Frauen und Kinder. Derzeit werde noch mit Hubschraubern und Tauchern nach ihnen gesucht. Das Schiff hatte Pilger an Bord, die auf dem Rückweg von einem Hindu-Festival waren. Nach Angaben der Polizei war das Boot überladen. Das Unglück ereignete sich auf dem Fluss Krishna im Bundesstaat Andhra Pradesh.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Indien: 66 Vermisste nach Schiffsunglück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen