Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Inder wird durch Bank-Irrtum zum Multimilliardär

496 Milliarden Rupien fand ein Inder auf seinem Konto.
496 Milliarden Rupien fand ein Inder auf seinem Konto. ©AP
Durch einen Fehler seiner Bank ist ein indischer Oberschullehrer vorübergehend zum Multimilliardär geworden.

Am Sonntag habe er sein Bankkonto gecheckt um zu sehen, ob er eine erwartete Zinszahlung in Höhe von umgerechnet rund 150 Euro bekommen habe, sagte Parijat Saha am Donnerstag. “Stattdessen sah ich eine astronomische Summe.” Sein Kontostand wies ein Guthaben von 496 Milliarden Rupien (7,5 Milliarden Euro) aus. Die betroffene Bank erklärte, es sei unklar, wie es zu der Fehlbuchung kam.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Inder wird durch Bank-Irrtum zum Multimilliardär
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen