Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

In Vorarlberg leben die Frauen am längsten

In Vorarlberg leben die Frauen am längsten.
In Vorarlberg leben die Frauen am längsten. ©Symbolbild/Bilderbox
Stolze 84,71 Jahre beträgt die Lebenserwartung der Frauen im Land, weltweit bedeutet das „Platz fünf“.

Vorarlbergs Frauen werden laut Statistik Austria im Vergleich zu allen anderen österreichischen Bundesländern am ältesten – schon seit mehreren Jahren. Exakt 84,71 Jahre beträgt die Lebenserwartung bei der Geburt von Frauen aktuell. Auf Platz 2 folgen die Tirolerinnen mit einer Lebenserwartung von 84,41 Jahren. Doch auch unsere Männer sterben nicht unbedingt als Teenager. Hinter den Tirolern (79,34 Jahre) liegen sie mit einer momentanen Lebenserwartung von 79,17 Jahren ebenfalls im Spitzenfeld.

Doch nicht nur national, auch weltweit bewegen sich Vorarlbergs Frauen ganz vorne, was die Lebenserwartung betrifft. International unangefochten auf Platz eins liegen die Japanerinnen mit einer Lebenserwartung von 86,3 Jahren. Ihnen folgen die Einwohnerinnen Spaniens, Frankreichs und der Schweiz, gefolgt von den Vorarlbergerinnen. Nun zu den Männern: Hier sind es Isländer, die international an der Spitze liegen, gefolgt von den Schweizern.

„Führend bei Programmen“

Gesundheitswissenschafter Günter Diem zum exzellenten „Abschneiden“ Vorarlbergs: „Es gibt viele Gründe, weshalb wir in Vorarlberg diesbezüglich weltweit ganz vorne liegen. Wir haben ein gutes Gesundheitssystem, sind immer wieder führend bei Programmen – etwa beim Krebsabstrich oder bei der Gesundenuntersuchung – und haben nicht zuletzt auch von der Umwelt her viele positive Einflüsse.“ Vorarlberg sei außerdem ein sehr wohlhabendes Bundesland mit guter Beschäftigungslage. „Auch diese soziale Determinante wirkt sich auf unser Leben aus.“
Thomas Mathis vom Landesamt für Statistik sieht die statistischen Zahlen etwas differenzierter: „Eigentlich ist es Zufall, welches Bundesland in Österreich auf Platz eins liegt. Die Voraussetzungen sind mehr oder weniger überall dieselben.“ In allen Bundesländern sei die Lebensqualität – und damit auch die „Zahl der gesunden Jahre“ – gestiegen.

Altersschere beim Geschlecht

Unerklärlich bleibt indes weiterhin die unterschiedliche Lebenserwartung bei Frauen und Männern. Letztere werden durch die Bank nicht so alt. „Und das, obwohl Frauen immer ähnlicher leben wie Männer. Auch sie rauchen, auch sie trinken, auch sie arbeiten“, sagt er. Warum sie trotz alledem eine höhere Lebenserwartung als Männer haben, ist noch nicht erforscht. Ein bestimmender Faktor dürfte die Tatsache sein, dass Männer eher von plötzlich auftretenden tödlichen Erkrankungen ereilt werden, während chronische Erkrankungen eher Frauensache zu sein scheinen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • In Vorarlberg leben die Frauen am längsten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen