AA

In der Vorarlbergliga trennt sich die Spreu vom Weizen

©Luggi Knobel
Es sind zwar noch acht Spieltage in der Vorarlbergliga im Herbst zu spielen, aber schön langsam trennt sich die Spreu vom Weizen.

Mit Titelfavorit Röthis und Wolfurt stehen erwartungsgemäß zwei qualitativstarke Topklubs in der höchsten Spielklasse des Landes auf den ersten beiden Tabellenplätzen. Wolfurt ist mit einem Spiel weniger nach Verlustpunkten sogar noch vor den Vorderländern. Beide Erstplatzierten sind in den Heimspielen gegen Höchst bzw. Admira Dornbirn in der Favoritenrolle. Röthis hat saisonübergreifend schon 20 Heimspiele nicht verloren, Wolfurt ohne Aleksandar Djordjevic (Wadenbein), Samuel Moosbrugger (berufliche Gründe), Timo Rist (Seitenband), Simon Mentin (Lungenentzündung), Ibrahim Erbek (gesperrt) und Serkan Aslan (Zerrung) hat in dieser Saison vier Erfolge und ein Remis zuhause zu Buche stehen. Neben Röthis und Wolfurt haben derzeit auch Austria Lustenau Amateure, Dornbirner SV, Lauterach und erstmals Rankweil ein Ticket für die Eliteliga Vorarlberg in der Tasche. Brisante Prestigeduelle gibt es an diesem Spieltag im Wälderderby zwischen Egg und Andelsbuch und Schlusslicht Feldkirch gegen Rankweil.

FUSSBALL VORARLBERGER LIGEN

Vorarlbergliga 2018/2019

12. Runde

FC Brauerei Egg – Simeoni Metallbau FC Andelsbuch Samstag LIVE AUF VOL.AT

Junkerau, 16 Uhr, SR Karagic

Holzbau Sohm FC Alberschwende – SC Fußach Samstag LIVE AUF VOL.AT

Sportplatz Alberschwende, 16 Uhr, SR Gangl

Kaufmann Bausysteme FC Bizau – Hella Dornbirner SV Samstag LIVE AUF VOL.AT

Bergstadion, 16 Uhr, SR Seidler

SW Bregenz – SC Austria Lustenau Amateure Samstag LIVE AUF VOL.AT

Casinostadion, 16 Uhr, SR Bilgeri

Sparkasse FC BW Feldkirch – RW Rankweil Samstag LIVE AUF VOL.AT

Waldstadion, 17 Uhr, SR Wolfgang Brunner

Meusburger FC Wolfurt – SC Admira Dornbirn Sonntag LIVE AUF VOL.AT

Sportplatz an der Ach, 16 Uhr, SR Berndt Böckle

FC Nenzing – SV typico Lochau Sonntag LIVE AUF VOL.AT

Sportplatz Nenzing, 16 Uhr, SR Akbulut

SC Röfix Röthis – blum FC Höchst Sonntag LIVE AUF VOL.AT

Sportplatz Ratz, 16 Uhr, SR Raschid

Spielfrei: FC Intemann Lauterach

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • In der Vorarlbergliga trennt sich die Spreu vom Weizen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen