In der Gamsstadt Kitz geht es für die Wälder um Punkte

©sams
Zum Hinrundenabschluss gastiert der EHC Bregenzerwald im Tiroler Nobelskiort.

Der EC Bregenzerwald beendet die erste Hälfte des Grunddurchganges mit einem Auswärtsspiel in Kitzbühel. Am Samstagabend werden die Juurikkala Schützlinge von den Adlern im Sportpark empfangen. Puckeinwurf ist um 19:30 Uhr.

Es ist bereits das zweite Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften, erst Ende Oktober kreuzten der EC Bregenzerwald und die Kitzbüheler Adler erstmals in der laufenden Spielzeit die Schläger. Im Dornbirner Messestadion setzten sich dabei die Hausherren klar mit 5:1 durch. Während die Wälder in den vier darauffolgenden Spielen drei Siege einheimsen konnten, gab es für die Gamsstädter seither keinen Punktezuwachs. Die Durststrecke hält bereits sechs Runden an, als logische Folge kam es zum Abrutschen auf den 13. Tabellenplatz. Die Trendwende soll jetzt natürlich beim Heimspiel gegen die Wälder eingeleitet werden, die man im Kalenderjahr 2021 noch nicht biegen konnte.

Die Voraussetzungen, um diese Serie weiter am Leben zu erhalten, könnten aus Sicht der Vorarlberger deutlich einfacher sein. So gibt es bereits jetzt sieben fixe Ausfälle zu kompensieren. Benjamin Winkler fehlt gesundheitsbedingt, daneben sind Simon Wolf, Leon Rüdisser und Kai Fässler bereits seit einiger Zeit nicht einsatzfähig. Am vergangenen Sonntag wurde das Lazarett auch noch mit Philip Metzler erweitert, der sich beim Auswärtsspiel der DEC/ECB Juniors in Schruns bei einer fahrlässigen Aktion der Gegner verletzte. Adem Kandemir und Julian Metzler befinden sich mit den Bulldogs auf Roadtrip in Znojmo und Wien.

Die kurzfristige Rekrutierung des Erstlinienstürmers für den ICE Kader sprengt leider auch den letzten vollständigen Block der Wälder. Die Sorgenfalten bei Guntram Schedler waren daher auch schon mal weniger tief: „Kitzbühel ist immer ein schwieriger Gegner, aber wird dieses Mal eine besonders harte Herausforderung. Wir müssen einige Stammkräfte verletzungsbedingt vorgeben, da kommt die Einberufung von Julian Metzler in den Bulldogs Kader natürlich zu einem für uns ungünstigen Zeitpunkt. Trotzdem sind wir stolz, ihm diesen Schritt erst ermöglicht zu haben und gratulieren Julian dazu. Die drei verbliebenen Reihen werden neu zusammengesetzt, das ist natürlich für die Spieler eine große Umstellung.“

Nächstes Heimspiel ECB: Samstag, den 27.11.2021 um 19:30 Uhr gegen den HDD Jesenice im Messestadion Dornbirn
Nächste Begegnung ECB: Donnerstag, den 25.11.2021 um 19:30 Uhr gegen die VEU Feldkirch in der Vorarlberghalle

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Andelsbuch
  • In der Gamsstadt Kitz geht es für die Wälder um Punkte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen