Impressionen aus dem Messequartier: Das war die Interactive West 2021

©VOL.AT/Sams
Nach einem Jahr Pause ging am Dienstag die IAW21 über die Bühne. Hunderte Teilnehmer waren vor Ort im Messequartier.
Das war die #IAW21

Die Interactive West. Das ist die größte Konferenz zu digitalen Themen im Bodenseeraum. 2020 konnte sie Corona-bedingt nicht in gewohnter Form stattfinden. Am Dienstag war es endlich wieder soweit.

Über 650 Teilnehmer begaben sich dabei mit auf die Reise in die digitale Welt. "Digitalisierung und Transformation gehören zusammen. Wir wollen Digitales greifbar machen", betonte Moderator und Russmedia-Geschäftsführer Gerold Riedmann bei der Begrüßung. Überraschendes entdecken und sich endlich wieder persönlich auszutauschen - so das Credo des Digital-Festivals.

Speaker und Brand Space Expo

Die Speaker, die auf der größten Digitalkonferenz im Bodenseeraum auftraten, spannten dabei einen breiten Bogen vom Wissenschaftskommunikator Martin Moder (Science Busters) über die Digitalexperten Martin Skoff (Microsoft), Christine Antlanger-Winter (Google), Thomas Wlazik (TikTok) und "Miss LinkedIn" Céline Willers über Keynote-Speaker Christoph Holz, Finanzexperte Pascal Egloff und Skisprunglegende Toni Innauer. Matthias Moosbrugger von der Rhomberg Bau Gruppe brachte den Baustellenroboter mit und Start-up Gründerin Clarissa Steuer (ClarissaKork) gab spannende Einblicke in ihre Tätigkeit.

Eine ausführliche Berichterstattung mit allen Videos und Fotos gibt es am Mittwoch auf VOL.AT.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Impressionen aus dem Messequartier: Das war die Interactive West 2021
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen