Imposantes Feuerwerk

Tolle Stimmung herrschte beim Klangfeuerwerk.
Tolle Stimmung herrschte beim Klangfeuerwerk. ©VA
Fu

Das Klangfeuerwerk gilt als eines der Größten im Oberland.

Das vergangene Wochenende stand auch in Vandans ganz im Zeichen des Funkenabbrennens. Am neuen Funkenplatz beim Rätikonbad Vandans, welcher sich als idealer Standort für diese Veranstaltung erweist, wurde dieses Jahr der Funken zum zweiten Mal erbaut und am Sonntagabend abgebrannt. Während des Funkenabbrennens trug der Funkenkanzler Gerald Caser einige Anekdoten aus der Gemeinde vor. Für die musikalische Unterhaltung war die Harmoniemusik Vandans verantwortlich, welche ein paar tolle Stücke zum Besten gab.

4500 Effekte

Als Höhepunkt konnte auch dieses Jahr wieder einmal das Klangfeuerwerk bezeichnet werden. Die Besucher warteten schon gespannt, bis die Hexe mit einem großen Knall explodierte und der Funken zum größten Teil abgebrannt war. Dann konnten die Pyrotechniker der Funkenzunft Vandans mit einem “Feuerwerker los” das Klangfeuerwerk entzünden. Mit 4500 Effekten bezauberten die Vandanser Pyrotechniker die Zuschauer für ganze zehn Minuten. Das Klangfeuerwerk war sehr imposant und die Funkenzünftler ernteten tosenden Beifall.

Fürs leibliche Wohl war an diversen Ständen mit Glühwein und Würstchen gesorgt. Die gute Stimmung und die milden Temperaturen luden die Besucher ein, sich noch länger am Funkenplatz zu verweilen und den Winter ordentlich auszutreiben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vandans
  • Imposantes Feuerwerk
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen