AA

Imker laden zum "Bienenwettfliegen"

Der Bienenzuchtverein lädt zum "Tag des offenen Bienenstocks".
Der Bienenzuchtverein lädt zum "Tag des offenen Bienenstocks". ©Bienenzuchtverein

Der Bienenzuchtverein Wolfurt-Kennelbach-Buch organisiert einen erlebnisreichen Informationstag.

Rund 80 Prozent der Nutzpflanzen und Wildkulturen werden durch Bienen bestäubt. So erfreuen wir uns an farbenprächtigen Blüten und reichem Obstsegen im Herbst. Damit das auch in Zukunft so bleibt, ist es von großer Bedeutung, für den Erhalt jedes einzelnen Bienenstockes zu sorgen. Daher bemühen sich die Mitglieder des Bienenzuchtvereins Wolfurt-Kennelbach-Buch laufend um die Weitergabe eines interessanten Hobbys: der Imkerei.

Mensch gegen Biene
Am kommenden Sonntag präsentieren die Bienenfreunde am Wolfurter Marktplatz auf Schautafeln nicht nur Wissenswertes rund um die wichtigen Insekten, sondern bieten anhand echter Schaukästen Einblicke in das Leben eines Bienenstockes. Keine Angst, Bienen sind grundsätzlich sehr friedliche Tierchen. Ein besonderes Highlight wird aber ganz sicher das einzigartige “Bienenwettfliegen” sein. Die Bürgermeister Christian Natter, Hans Bertsch und Franz Martin nehmen die Herausforderung an und wagen ein Kräftemessen mit ausgewählten, gekennzeichneten Bienen. Die Frage, wer die Strecke vom Polizeiposten bis zum Marktplatz schneller zurücklegt, wird am Sonntag ab 14 Uhr beantwortet. Wer einen richtigen Tipp abgibt, kann tolle Preise gewinnen.

Infos:
“Tag des offenen Bienenstocks”
Sonntag, 16. Mai von 9.30 bis 16 Uhr am Wolfurter Marktplatz
14 Uhr: Start des Bienenwettfliegens beim Polizeiposten Wolfurt

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kennelbach
  • Imker laden zum "Bienenwettfliegen"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen