AA

Im Waldstadion wird der erste Derbysieger gesucht

©Luggi Knobel
Für Hard spricht die Routine und die Ligaerfahrung, Hohenems setzt auf das Sturmduo Adrian Klammer und Marco Feuerstein

VORSCHAU HARD UND HOHENEMS AUF LÄNDLEKICKER.VOL.AT

Am Beginn der englischen Woche (Freitag 12. August, Montag 15. August, Samstag 20. August) innert acht Tagen drei Meisterschaftsspiele kommt es im Waldstadion Hard zum ersten Duell von zwei Vorarlberger Vereinen. Der erste Ländle-Sieger wird gesucht, aber auch der erste Saisonsieg für Hard oder Hohenems könnte um 19.45 Uhr feststehen. Für Spannung ist auf alle Fälle gesorgt. Unter Druck stehen beide Klubs, denn richtungsweisende Partien stehen nun auf dem Programm. Dem Verlierer droht jetzt schon der pure Abstiegskampf, der Gewinner darf sich vorerst aus der Abstiegszone entfernen. Für Ligadino Hard spricht die Routine und Erfahrung in der Drittklassigkeit, Aufsteiger Hohenems setzt auf die starke Offensive und das Kollektiv. „Wir sind vor Hohenems gewarnt. Doch mit einer besseren Chancenauswertung als zuletzt werden wir als Sieger vom Platz gehen“, sagt Hard-Coach Oliver Schnellrieder. Die Wahrheit liegt aber auf dem Spielfeld. Hard kann in Bestbesetzung antreten und Trainersohn David Schnellrieder soll es als Solo-Spitze richten und ins Schwarze treffen. Für Hard wäre ein Derby-Heimsieg besonders wertvoll, denn dann warten mit Eugendorf und Seekirchen gleich zwei starke Salzburger Klubs auf fremden Platz. Hohenems bezahlt bisher in der Westliga Lehrgeld. Doch die Grafenstädter können mit der Rückkehr von Kapitän Adrian Klammer und Marco Feuerstein auf viel mehr Durschlagskraft in der Offensive zählen und auch die Qualität im Kollektiv ist weitaus besser als noch zu Saisonbeginn. „Wir wollen und können drei Punkte in Hard holen“, ist Hohenems-Trainer Rainer Spiegel vom ersten Erfolg in der Westliga überzeugt. In punkto Aufstellung ließ sich Spiegel nicht in die Karten blicken, wenngleich er vermutlich die Offensivvariante als Schlüssel zum Sieg sieht und daher mit mehr Angriffsmaschinerie im Waldstadion aufkreuzen wird.

Elektro Kolb FC Hard – World-of-Jobs VfB Hohenems Freitag

Waldstadion, 18 Uhr, SR König (V)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Im Waldstadion wird der erste Derbysieger gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen