AA

Im Märchenwald beim Wasserfall

Klein Medea freut sich die herum laufenden Tiere streicheln zu können
Klein Medea freut sich die herum laufenden Tiere streicheln zu können ©Helmut Köck
Erlebnis Waldlehrpfad

Möggers. Ein besonderes Ausflugserlebnis in der Ferienzeit bietet die Laiblachtaler Gemeinde Möggers mit seinem Walderlebnispfad, welcher Familien aus dem Dreiländereck anlockt, um schöne Stunden hier zu verbringen.

Alltagssorgen vergessen

Der imposante Schluchtenwald, welcher unzählige Geheimnisse beherbergt und im Sägetobel liegt, ist ein Werk der Natur. Den Besuchern wird ein abwechslungsreicher Rundweg, welcher über Hängebrücken durch den schönen Buchenwald führt, geboten. Eine Waldhütte und ein Blockhaus zum kreativen Umbauen für Kinder laden zum Verweilen ein. Hängematten und Holzbänke bieten Möglichkeiten zum Jausen oder einfach um Alltagssorgen zu vergessen.

Einkehren bei Fritz

Und nach dem 1,5 bis 3-stündigen Rundgang durch den Märchenwald und nach Absolvieren des Inspirationsrundweges, welcher ca. 30 Minuten dauert und mehrere Waldwichtel beherbergt, kann noch gemütlich auf dem Bauernhof der Familie Georg Fritz eingekehrt werden. Zu karibischen Salsa-Klängen tischt Georg Junior mit seiner Gattin Ewa Brotzeiten oder Bratwürste an und die Kleinen erfreuen sich an den frei herum laufenden Eseln, Ponys, Gänsen und können Hängebauchschweine oder schöne Pfaue bestaunen.

Auf Wunsch bietet der Waldpädagogikverein auch Führungen an. Voranmeldungen können entweder bei Helmut, Tel. 05573/83855 oder bei Anita, Tel. 05573/78638, getätigt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Möggers
  • Im Märchenwald beim Wasserfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen