AA

Im Ländle bleiben

Zwei Tage nach seinem Rückzug hat sich Ove Flindt zu Wort gemeldet. Wer den Beginn einer "Schlammschlacht" erwartet hatte, hat sich getäuscht. Vielmehr dankt der Däne, der im Ländle bleiben will, SW Bregenz.

“Dank Bregenz habe ich zeigen können, wozu ich in der Lage bin”, so Flindt. Den Nichtabstieg in der Saison 1999/00 sieht der Däne ebenso als seinen Verdienst an wie die kontinuierliche Weiterentwicklung von Verein und Mannschaft. Dass ihn letztendlich unüberbrückbare Probleme mit Trainer Hörgl (“Ich habe ihn geholt”) zum Rückzug veranlasst haben, will er nicht als Niederlage verstanden wissen.

Seine Zukunft? Flindt will die Trainerlizenz für Österreich machen, im Ländle bleiben und wieder arbeiten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Im Ländle bleiben
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.