AA

Im Konzert der Großen

Auf Vorarlbergs U-16-Mannschaft warten am ersten Turniertag gleich die Alterskollegen aus London.
Auf Vorarlbergs U-16-Mannschaft warten am ersten Turniertag gleich die Alterskollegen aus London. ©VOL.AT/Privat
Bregenz. Vorarlbergs Akademie-Team misst sich beim Swiss-U-16-Cup in Ruggell mit Europas besten Jugendteams.

Es ist schon die siebente Auflage, das sich Europas U-16-Nachwuchs im liechtensteinischen Ruggell trifft. Erneut mit von der Partie im Konzert der Großen in Europa ist auch die heimische Elf der AKA Hypo Vorarlberg mit Trainer Teddy Pawlowski. “Für uns ist das eine tolle Gelegenheit, uns mit internationalen Teams zu messen”, ist auch AKA-Sportchef Andreas Kopf sehr glücklich über die Einladung. Immerhin gehört das Turnier seit seiner Erstaustragung 2001 zu den renomiertesten seiner Altersklasse. Die Teilnehmer können sich mehr als sehen lassen: Manchester City, Tottenham Hotspurs, Bayern München, Werder Bremen, Celtic Glasgow oder auch die beiden Zürcher Teams von FCZ und GC werden ab Donnerstag (14.40 Uhr) um den Sieg der diesjährigen Auflage spielen. Vorarlbergs Nachwuchs bekommt es in der Gruppe B mit Bremen, Celtic, GC Zürich, Tottenham und der U-16-Elf des ÖFB Rekordmeisters Rapid zu tun. Der Swiss Cup in Ruggell dauert von Donnerstag, 25. Juli bis Sonntag, 28. Juli. Vorarlbergs Auswahl trifft am Donnerstag (16.40 Uhr) auf Tottenham.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Im Konzert der Großen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen