AA

Im Hamsterkäfig nächtigen

Im französischen Hotel "Hamster Villa" kann man sich für 99 Euro pro Nacht fühlen wie ein Hamster: Man kann im Hamsterrad laufen, auf Heu schlafen und Getreide essen.
Videobericht zur Hamster-Villa

Wer sich jetzt vorstellt, die Hotelgäste müssten sich in einen ein mal ein Meter großen Hamsterkäfig quetschen, der liegt ganz falsch. Denn Frederic Tabary und Yann Falquerho, die beiden Betreiber im Hamsterkostüm, haben ein Zimmer konstruiert, das alles bietet, was ein Hamsterkäfig auch bietet, nur eben in groß. So gibt es ein Heuhaufen als Bett, Getreide für den Hunger, einen Brunnen für den Durst und sogar ein überdimensional großes Laufrad. 

“In der Welt der Kinder ist der Hamster dieses süße, kleine Tier. Viele Erwachsene, die hierher kommen, haben in ihrer Kindheit selbst Hamster gehabt oder wollten einen”, erzählt Falquerho.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Im Hamsterkäfig nächtigen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen