AA

Im Finish Chancen auf den Ausgleich

Ried ist im Frühjahr stark und holte sich durch das 2:0 gegen Altach sieben Punkte aus drei Partien. Die Vorarlberger hatten im Finish Chancen auf den Ausgleich, verloren aber zum dritten Mal in Folge. | Ticker

Ried hat die gute Frühjahrsform auch im dritten Spiel im neuen Jahr unter Beweis gestellt. Die Oberösterreicher feierten am Samstag in der 24. Runde der Fußball-Bundesliga einen 2:0-Heimsieg gegen SCR Altach, ergatterten damit bereits sieben Punkte im Jahr 2007 und festigten den vierten Tabellenrang. Die Treffer gegen die Vorarlberger, die im Frühjahr ihre dritte Niederlage kassierten, erzielten Damjanovic (49.) und Martinez (87.).

In der ersten Hälfte wirkten die Gastgeber deutlich aktiver, trotz einer klaren Feldüberlegenheit schauten aber nur Fehlschüsse durch Sulimani (14.) und Salahi (31.) jeweils von der Strafraumgrenze heraus. Die Altacher machten in der Offensive erstmals in der 43. Minute auf sich aufmerksam, als Ledezma nach Leonardo-Pass von Thomas Eder äußerst elferverdächtig zu Fall gebracht wurde, die Pfeife von Schiedsrichter Grobelnik aber stumm blieb. Wenige Sekunden später verfehlte Ledezma mit einem Distanzschuss nur knapp sein Ziel.

Schon kurz nach dem Seitenwechsel fiel das Führungstor für die Rieder. Nach einer Flanke verfehlte Salahi mit einem Fallrückzieher den Ball, der anschließend Damjanovic vor die Füße sprang – der Serbe hatte keine Mühe, aus kurzer Distanz das 1:0 zu erzielen (49.). Danach taten die Vorarlberger mehr für das Spiel und hatten in der Schlussphase zweimal die große Chance auf den Ausgleich. In der 81. Minute hatte Ledezma mit einem Schuss aus rund 18 Metern an die Stange Pech, nur eine Minute später scheiterte Leonardo per Kopf an Hans-Peter Berger, beim abspringenden Ball blieb der Ried-Goalie gegen Chinchilla-Vega Sieger. Die Bestrafung folgte auf den Fuß. Nach einem Eckball und einem Getümmel im Altach-Strafraum traf der eingewechselte Martinez in der 87. Minute zum 2:0.

Ergebnisse der T-Mobile Fußball-Bundesliga: 24. Runde
SK Rapid Wien - GAK: 1:0 (1:0)
Sturm Graz – Austria Wien: 0:1 (0:0)
Wacker Tirol – FC Pasching 0:0
SV Ried – SCR Altach: 2:0 (0:0)
Salzburg – SV Mattersburg: 1:1 (0:0)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Im Finish Chancen auf den Ausgleich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen