Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Im Ehrenamt für Bücher und Spiele

Die Arbeiten in der Bücherei und Spielothek der Pfarre Schruns sind sehr abwechslungsreich.
Die Arbeiten in der Bücherei und Spielothek der Pfarre Schruns sind sehr abwechslungsreich. ©Foto: str
Petra Stocker

Es gibt sie eigentlich bereits seit 1918, die Rede ist von der Bücherei der Pfarre Schruns. Seit 1993 ist auch die Spielothek hinzugekommen und seit 2002 befindet sich die Bücherei und Spielothek der Pfarre Schruns im Untergeschoss des Pfarrheims St. Jodok. Dass die rund 8000 Medien einer Verwaltung bedürfen, ist klar. Und als Leiterin fungiert seit zwei Jahren die Schrunserin Petra Stocker. Sie leitet ein Team von 7 Mitarbeiterinnen, von denen drei die ehrenamtliche Bibliothekarsausbildung haben. Rund 15 Stunden pro Woche arbeitet sie unentgeltlich in der Bücherei und Spielothek der Pfarre Schruns. Was vor 14 Jahren als Hobby begann, hat in den letzten Jahren immer mehr zugenommen. “Zuerst habe ich nur einmal in der Woche mitgearbeitet, und so ist es immer mehr geworden, bis ich die Leitung übernommen habe”, lacht Petra Stocker.
Ehrenamt
Inzwischen sei sie aber bereits so verwurzelt mit der Spielothek und Bibliothek, dass sie sich ein Leben ohne Spielothek kaum mehr vorstellen könne. “Das schöne an dieser Arbeit ist, dass man viel mit Leuten zu tun hat und der Umgang mit Kindern. Außerdem ermöglichen wir fast allen Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Spielen, Büchern, DVDs und vielen anderen Medien, da wir eine sehr kostengünstige Jahreskarte anbieten. Aber auch die abwechslungsreiche Tätigkeit wie Bücher einbinden, beraten, einkaufen, abrechnen und auch alle sonstigen Arbeiten mache ich sehr gerne”, erklärt die Leiterin. Doch nicht nur in diesem Bereich ist Petra Stocker tätig, auch bei den zahlreichen Veranstaltungen ist sie immer aktiv dabei. “Als nächstes gibt es am 4. Dezember das Bilderbuchkino und am 18. Dezember ein Märchenwanderung zum Kloster Gauenstein mit der Adventsgeschichte”, rührt die 40jährige kräftig die Werbetrommel.
Gemeinsame Bibliothek als Ziel
Als Konkurrenz zur Bibliothek des Standes Montafon sieht sie sich mit “ihrer” Bücherei und Spielothek nicht. “Es gibt unter uns kein Konkurrenzdenken, wir sehen uns mehr als Ergänzung zueinander”, meint Stocker. Das große Ziel sei es aber einmal eine Bücherei und Spielothek in Schruns zu haben. Diesem Ziel ist die rührige Leiterin nun mit dem geplanten Museumsneubau sicherlich ein Stück näher gekommen, da im neuen Heimatmuseum auch Räumlichkeiten für eine recht große Bibliothek und Spielothek vorgesehen sind.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • Im Ehrenamt für Bücher und Spiele
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen