AA

Im dritten Anlauf soll es klappen

Der EHC Lustenau will im dritten Anlauf gegen Bregenzerwald gewinnen.
Der EHC Lustenau will im dritten Anlauf gegen Bregenzerwald gewinnen. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Zu Beginn der Zwischenrunde trifft der EHC Alge Elastic Lustenau auf den EHC Bregenzerwald. Da den Wäldern die Halle in Dornbirn nicht zur Verfügung steht wurde das Heimrecht getauscht und das Spiel findet somit in der Rheinhalle Lustenau statt.

Für die beiden bisherigen Niederlagen in dieser Saison möchten sich die Lustenauer revanchieren und das Eis als Sieger verlassen. Hochbrisant beginnt die Zwischenrunde für den EHC Alge Elastic Lustenau. Mit dem EHC Bregenzerwald kommt jene Mannschaft in die Rheinhalle gegen die die Lustenauer in dieser Saison noch keinen Sieg einfahren konnten. Die bisherigen beiden Spiele gingen jeweils knapp mit 0:1 bzw. 0:2 aus Sicht der Lustenauer verloren. Um am Sonntag als Sieger triumphieren zu können wird es notwendig sein, den Gäste-Keeper bzw. die Wälder Abwehr mit schnellen und genauen Spielzügen zu überwinden.

„Mit Beginn der Zwischenrunde wird eine neue Phase der Meisterschaft eingeläutet. Bei unserem ersten Spiel wollen wir den Wäldern zeigen, dass es in der Rheinhalle Lustenau nichts zu holen gibt. Von Beginn an wollen wir dem Gegner unser Spiel aufzwingen. Wir haben gut trainiert und sind bereit für das heutige Match,“ so Max Wilfan, Stürmer in der ersten Linie des EHC Alge Elastic Lustenau.

Brisant ist auch die Tatsache, dass Thomas Auer nach seiner Sperre von fünf Spielen, die er beim Match gegen den Bregenzerwald ausgefasst hat, erstmals wieder spielberechtigt ist. Lustenau ist nun seit neun Pflichtspielen ungeschlagen und möchte diese Serie auch gegen die Wälder verlängern. Die letzte Niederlage datiert vom 29. November 2014 – der Gegner dabei war der EHC Bregenzerwald …

EHC Alge Elastic Lustenau : EHC Bregenzerwald

Sonntag, 11. Januar 2015, 17.30 Uhr – Rheinhalle Lustenau

Schiedsrichter: Matthias Ruetz, Daniel Höller, Patrick Kalb

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Im dritten Anlauf soll es klappen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen