AA

Rankweil gewann in Röthis trotz 0:2-Rückstand

©Sams
Das ersatzgeschwächte Röthis unterlag Rankweil nach einer klaren Führung doch noch mit zwei Treffern Differenz.
Bilder Röthis vs Rankweil
NEU

Der Liveticker mit allen Daten vom Spiel SC Röthis vs RW Rankweil

Die beiden Vorderländer Klubs in der Eliteliga, Röthis und Rankweil haben die bisherigen Erwartungen schon weit übertroffen. Nur ein Zähler trennen die beiden Teams. Vor dem brisanten Nachbarschaftsduell (Sonntag 16 Uhr) gehören beide Mannschaften zu den größten positiven Überraschungen in dieser Meisterschaft. Alles richtig gemacht haben die Traditionsklubs aus dem Oberland in den letzten Jahren. Röthis und Rankweil setzen auf eine eingespielte Truppe mit fast ausschließlich Eigenbauspielern. Allerdings plagen Röthis vor dem Anpfiff doch beträchtliche Personalsorgen. Mit Christoph Stückler (41), Leander Christof (20), Simon Vogt (31), Philip Gisinger (23), Mario Bolter (37) und Livio Stückler (22) fehlt ein starkes Sextett. Rankweil bangt noch um den Einsatz von Abwehrchef Andreas Malin (27). „Der Klub und die Mannschaft hätte sich eine tolle Kulisse mit rund tausend Zuschauern verdient“, sagt Röthis Langzeitobmann Andreas Nachbaur. In einem Derby gibt es laut Rankweil Trainer Stipo Palinic (59) keinen Favorit. Drei der letzten vier Aufeinandertreffen hat Rankweil gegen Röthis gewonnen. Röthis setzt auf den siebenfachen Torschützen Renan Peixoto Nepomuceno (21). Rankweil hat zuletzt drei Siege in Folge eingefahren.

FUSSBALL IN VORARLBERG

VN.at Eliteliga Vorarlberg 2021/2022

8. Spieltag

SC Röfix Röthis – FC RW Rankweil 2:4 (2:0)

Sportplatz Ratz-Röthis, 16 Uhr, SR Samuel Sampl (S)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Rankweil gewann in Röthis trotz 0:2-Rückstand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen