Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Illwerke plant größtes Bürogebäude aus Holz

Die „Architekten Hermann Kaufmann ZT GmbH“ plant mit dem neuen „Illwerke Zentrum Montafon“ eines der größten Bürogebäude aus Holz in Europa. VOL Live sprach mit Ludwig Summer, Vorstandsvorsitzender der Illwerke VKW über das geplante Großprojekt.
Interview mit Ludwig Summer
Illwerke planen größtes Holzbüro Europas

In den vergangenen Monaten wurde ein internationaler Architekturwettbewerb für das neue Illwerke Zentrum Montafon durchgeführt. Aus insgesamt 13 eingereichten Projekten wurde durch die eingesetzte Jury das Projekt der Architekten Hermann Kaufmann ZT GmbH, Schwarzach, zum Siegerprojekt erklärt.

Dr. Ludwig Summer, Vorstandsvorsitzender von Illwerke VKW: „Das Siegerprojekt erfüllt alle Vorgaben in Bezug auf den Masterplan, Green Building, Raum- und Funktionskonzept nahezu zu 100 Prozent“.

Das zentrale Gebäude soll in Rodung im Gemeindegebiet von Vandans entstehen und 250 Mitarbeiter der Organisationseinheiten Erzeugung, Engineering Service, Energiewirtschaft, Infrastruktur Service sowie administrative Bereiche unterbringen.

Mit dem ersten „Green Building“ in Vorarlberg in dieser Größenordnung setzt Illwerke VKW auch einen weiteren Meilenstein in Bezug auf energieeffizientes Bauen.

Die Nutzfläche des Gebäudes soll 10.400 Quadratmeter betragen und rund 30 Millionen Euro kosten.

Der Bezug des Gebäudes soll im Winter 2012/2013 erfolgen.

 

Ludwig Summer in VOL Live-Interview:

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schruns
  • Illwerke plant größtes Bürogebäude aus Holz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen