Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

IfS-Mädchenprojekt "Traummädchen"

Gemeinsam mit den Walgaugemeinden hat die IfS-Jugendberatungsstelle Mühletor ein Freizeitprogramm für Mädchen ab 14 Jahren zusammengestellt. Die erste Veranstaltung "Schlagkräftige Argumente" fand bereits statt.

An zwei Nachmittagen im Mai haben 9 Mädchen der Walgaugemeinden den Selbstverteidigungsworkshop in Bludesch besucht.

Ziel der Veranstaltung war es, die Mädchen auf verschiedenste Gefahrensituationen vorzubereiten und Techniken der Verteidigung zu erlernen. Hannes Burtscher – Leiter des Karateclubs Blumenegg setzte sich mit den Mädchen an zwei Nachmittagen mit dem Thema Gewalt auseinander und erarbeitete mit ihnen den Erwerb von einfachen aber wirkungsvollen Abwehrtechniken.

Die nächste Veranstaltung des Projektes „Traummädchen“ findet bereits am 25. Juni 2006 unter dem Motto „Get High – ein Kletterkurs“ in der Walgaugemeinde Nüziders statt. Wer sich also noch nicht angemeldet hat und Lust bekommen hat mitzumachen, kann sich unter untenstehender Telefonnummer oder E-mail Adresse jederzeit anmelden. (Quelle: IfS)

Kontakt
IfS–Jugendberatungsstelle Mühletor
Telefon-Nummer:05522/76729
E-Mail: ifs.muehletor@ifs.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • IfS-News
  • IfS-Mädchenprojekt "Traummädchen"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen