AA

"Ich will meinen Privatstrand!"

Der Wunsch von Hollywoodstar George Clooney, für sein Feriendomizil am Como See in Norditalien einen Strand zu erwerben, ist in der dortigen Gemeinde zu einem Politikum geworden.

Einerseits ist der knapp tausend Einwohner zählende Ort Laglio stolz auf seinen berühmten Zuwanderer, andererseits aber fürchten einige Gemeinderäte um den raren öffentlichen Zugang zum See.

„Wir wünschen Clooney nur das Beste; aber wir sind nicht bereit, uns einen der wenigen öffentlichen Strände wegnehmen zu lassen oder herzugeben“, betonte einer der widerspenstigen Gemeinderäte, Roberto Pozzi. Die Gemeinde überlegt nun, das knifflige Problem mit Hilfe eines Referendums zu lösen.

Clooney besitzt gleich zwei Villen in Laglio. Das ältere Haus aus dem 18. Jahrhundert hat Blick auf den See, muss aber noch renoviert werden; der jüngere und bereits bewohnbare Feriensitz liegt in einem wunderschönen Garten, aber etwas weiter im Hinterland.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • "Ich will meinen Privatstrand!"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.