„Ich hörte plötzlich diese Stimmen“

Die 54-Jährige ohne festen Wohnsitz wurde eingewiesen.
Die 54-Jährige ohne festen Wohnsitz wurde eingewiesen. ©VN/Sohm
Obdachlose wegen Feuerlegung bei Fußacher Kirche vor Gericht.

Von Gerhard Sohm/VN

Dieser Fall erscheint so außergewöhnlich wie die Betroffene selbst ungewöhnlich ist. Die nunmehr 54-jährige absolvierte einst die Handelsschule, arbeitete auf einem Schiff und anschließend in einer Blumenhandlung. Bis im Jahr 2002 irgendetwas Absonderliches geschehen sein musste. Etwas, das die Frau plötzlich völlig aus der Bahn warf.

Nachdem sie jahrelang untergetaucht war und auf der Straße lebte, trat sie erst im Dezember 2017 wieder in Erscheinung. Allerdings auf eine erschreckende Art. So setzte sie im Eingangsbereich der Fußacher Pfarrkirche absichtlich einen Müllbehälter in Brand, die Flammen drohten auf das Gotteshaus überzugreifen.

Wegen des Verbrechens der Brandstiftung vor Gericht, stellte sich hier eine Frau mit leerem Blick, zögerlichen Antworten oder gänzlichem Stillschweigen dar. Auf die Frage von Richterin Heim, ob sie denn wisse, warum sie hier sei, murmelte sie: „Weil ich das Feuer gelegt habe.“

„Und weshalb?“, fragt die Richterin weiter. „Ich hörte plötzlich diese Stimmen. Sie sagten mir, dass ich das machen soll, dann sei Ruhe“, kam als Antwort.

Schlechte Zukunftsprognose

Die Staatsanwaltschaft beantragte schon von Beginn an eine Einweisung der Betroffenen in eine Anstalt für geistige abnorme Rechtsbrecher. Eine Maßnahme, die auch Gerichtspsychiater Reinhard Haller unterstützt. Er attestierte der 54-Jährigen eine derzeit schlechte Zukunftsprognose. Erst nach ein bis zwei Jahren könnte eine Unterbringung der Frau auf andere Weise erfolgen, etwa in einer Wohngemeinschaft.

Der Schöffensenat folgte den Ausführungen des Experten und ordnete wegen „paranoider halluzinatorischer Schizophrenie“ eine Einweisung der 54-Jährigen in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher ein.

(VN)

Den vollständigen Artikel lesen sie in den Vorarlberger Nachrichten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • „Ich hörte plötzlich diese Stimmen“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen