AA

"Ich bin gelöst" - Pühringer fiel diese Woche eine Last von den Schultern

Der Rücktritt von Oberösterreichs Landeshauptmann Josef Püringer war eines der meist diskutiertesten Themen dieser Woche.
Der Rücktritt von Oberösterreichs Landeshauptmann Josef Püringer war eines der meist diskutiertesten Themen dieser Woche. ©APA
Der oberösterreichische Landeshauptmann Josef Pühringer hat seinen Rücktritt erklärt. Er zeigte sich am Donnerstag durchaus glücklich über diese Entscheidung: "Ich bin glücklich". Nicht so erfreut waren Österreichs Politiker über das Grazer Wahldebakel.

Was sonst noch mehr oder weniger Wichtiges gesagt wurde, lest ihr in unseren Zitaten der Woche.

“Ich bin glücklich, ich bin gelöst. Die Übergabe hat bilderbuchmäßig funktioniert. Neue Zeiten erfordern neue Leute.” – Oberösterreichs ÖVP-Landeshauptmann Josef Pühringer übergibt erleichtert an Thomas Stelzer.

“Sein Verdienst um das Land verdient Respekt und Anerkennung, ich wünsche ihm alles Gute für sein Leben abseits der Politik” – Wiens Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) über das “Leben abseits der Politik” anderer…

“So schaut’s aus, wenn SP-Langzeit-Bgm. Nachfolge nicht rechtzeitig regeln & loslassen” – … das ihm Ex-Landesparteisekretär Christian Deutsch angesichts der Grazer Wahlschlappe einmal mehr nahelegt.

SPÖ verrät ihre Strategie

“So, wie wir sind, sind wir kein Angebot, das die Massen enthusiasmiert.” – SPÖ-Chef Christian Kern kann sich das Grazer Debakel erklären.

“Meine Grazer Verwandten werden alle den Michi wählen, dafür hab’ ich gesorgt.” – … und hat offenbar nicht allzu viel Verwandtschaft in der steirischen Landeshauptstadt.

“Das Ziel ist eine Mehrheit Rot-Grün-NEOS. Ob wir dann eine Koalition mit den geläuterten Schwarzen weitermachen oder ob es diese Variante wird, wird man dann nach der Wahl sehen.” – SPÖ-Parteimanager Georg Niedermühlbichler lässt tief in die Strategie der SPÖ blicken.

“Kern hat nicht geblufft, es war Spitz auf Knopf.” – Österreich stand knapp vor dem Koalitionsende, meint Niedermühlbichler.

“Viele Touristinnen sind gar nicht undankbar, auf ihre Verschleierung im Urlaub verzichten zu können.” – Integrationsgesetz als Touristenmagnet, Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP).

“Der Minister hat eine Ministerverantwortung und hat auch in dieser Verantwortung zu agieren.” – Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) lässt sich vom Parteichef nicht vom Weg abbringen.

“Eine Schwachstelle in der Regierung”

“Mir ist das Ergebnis wichtiger als mein Ruf. Das bringt mir das Image eines Bulldozers, aber darauf habe ich es nicht angelegt.” – Innenminister Sobotka ungerührt gegenüber Kritik von allen Seiten.

“Sobotka ist die Schwachstelle in der Regierung… er wird dem anspruchsvollen Amt des Innenministers nicht gerecht” – Einer der Sobotka-Kritiker, SPÖ-Justizsprecher Hannes Jarolim.

“Als Landeshauptmann ist ein 5.000-Euro-Akt so wie eine Briefmarke.” – Alt-Landeshauptmann Gerhard Dörfler muss teure Post an die Kärntner vor Gericht rechtfertigen.

“Ich werde schauen, dass ich meinen eigentlichen Geburtstag in aller Stille verbringen kann – und schau mir die Fernsehsendungen über mich an.” – Fernseh-Legende Hugo Portisch begeht den 90er fernsehend.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • "Ich bin gelöst" - Pühringer fiel diese Woche eine Last von den Schultern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen