Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verhandlung in Ibiza-Affäre vorerst abgesagt

Die türkis-blaue Regierung stolperte über die Ibiza-Affäre
Die türkis-blaue Regierung stolperte über die Ibiza-Affäre ©APA (SPIEGEL/SÜDDEUTSCHE ZEITUNG)
Der Start des Prozesses wegen Verleumdung gegen jenen Sicherheitsberater, der den Begleiter der angeblichen Oligarchen-Nichte im Ibiza-Video ausgebildet haben will, ist am Mittwoch am Landesgericht Krems abgesagt worden.

Der Beschuldigte erschien nicht. Möglich wäre ein Verhandlungsbeginn am Donnerstag. Angaben dazu kündigte die vorsitzende Richterin für Mittwochnachmittag an.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Verhandlung in Ibiza-Affäre vorerst abgesagt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen