AA

I: Tremonti neuer Wirtschaftsminister

Der italienische Vizepremier Giulio Tremonti ist als Italiens neuer Wirtschaftsminister designiert worden. Der 58- jährige Spitzenpolitiker der Regierungspartei Forza Italia folgt dem zurückgetretenen Domenico Siniscalco.

Tremonti wird noch am heutigen Donnerstag von Staatspräsident Carlo Azeglio Ciampi empfangen, wie aus Regierungskreisen am Donnerstag in Rom verlautete. Eine Vereidigung ist nicht geplant, da Tremonti als Vizepremier bereits Regierungsmitglied ist. Der neue Wirtschaftsminister Italiens ist damit der alte.

Tremonti war nämlich bereits von 2001 bis Juli 2004 Wirtschaftsminister seines Landes. Nach einem Zerwürfnis mit der Alleanza Nationale von Vize-Premier Gianfranco Fini verliess er das Kabinett. Sein Nachfolger wurde Siniscalco, der am Donnerstag wegen der Fazio-Affäre und dem Streit um seinen Sparpläne das Handtuch warf.

Im April diesen Jahres kehrte Tremonti – Berlusconis engster Vertrauter in Wirtschaftsfragen – wieder in die Regierung zurück, als Berlusconi nach verlorenen Regionalwahlen ein neues Kabinett vorstellte. Notiz: Sie erhalten bis 20.00 Uhr eine Zusammenfassung zum Ministerwechsel in Italien.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • I: Tremonti neuer Wirtschaftsminister
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen