AA

"I koof im Dorf": Im Walgau setzt man auf Kooperation und Regionalität

Bludesch - Ob nun das Walgaubad, die Energieregion Blumenegg oder der Anschluss am Radnetz - die Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden wird immer wichtiger, auch im Walgau. Doch auch die Kaufkraft soll in der Region gehalten werden, erklärt Bürgermeister Michael Tinkhauser.

“I koof im Dorf – und bin sanft mobil” heißt die Kampagne der Energieregion Blumenegg. Das Ziel: Die Vermeidung von langen Wegen, unnötiger Autofahrten und nicht zuletzt auch, die Kaufkraft im Walgau zu halten. Doch auch abseits der Förderung des Kleinhandels ist die Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden wichtig – und das nicht nur beim Walgaubad oder dem Radnetz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bludesch
  • "I koof im Dorf": Im Walgau setzt man auf Kooperation und Regionalität
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen