AA

I: Angeblich 20 Tote bei US-Luftangriffen

Bei amerikanischen Luftangriffen auf die westirakische Stadt Kaim nahe der Grenze zu Syrien sind nach Berichten von Al Arabiya 20 Menschen getötet worden. Weitere 30 Menschen wurden verletzt.

Telefonverbindungen und die Stromversorgung vor Ort seien unterbrochen. Die US-Streitkräfte hatten zuletzt im Juni Luftangriffe gegen die Stadt geflogen. Dort war es auch zu schweren Kämpfen zwischen amerikanischen Soldaten um Aufständischen gekommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • I: Angeblich 20 Tote bei US-Luftangriffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen