Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hypo Vorarlberg bestellt neuen Vorstandsvorsitzenden

Mag. Michel Haller ist Vorstandsvorsitzender der Hypo Vorarlberg.
Mag. Michel Haller ist Vorstandsvorsitzender der Hypo Vorarlberg. ©Hypo
Bregenz - Mag. Michel Haller übernimmt mit 1. Jänner 2017 den Vorstandsvorsitz bei der Hypo Vorarlberg, das hat der Aufsichtsrat am Mittwoch Nachmittag in einer außerordentlichen Sitzung beschlossen.

Er folgt damit Dr. Michael Grahammer nach, der in seiner Position noch bis Ende des Jahres tätig ist. Zum neuen Mitglied wird Dr. Wilfried Amann bestellt, der neben Dr. Johannes Hefel den Vorstand der Bank komplettieren wird.

Im Rahmen des Bewerbungsprozesses, der am 25. Mai 2016 begonnen hat und vom Wiener Personalberatungsbüro Egon Zehnder unterstützt wurde, gingen insgesamt 16 Bewerbungen ein. Für die ausgeschriebene Stelle haben sich auch drei Frauen beworben. Drei Kandidaten sowie zwei Kandidatinnen wurden zu einem Hearing mit dem Nominierungs- und Vergütungsausschuss der Hypo Vorarlberg geladen. Dieser Ausschuss hat dem Aufsichtsrat heute schließlich zwei Kandidaten zur Entscheidung vorgeschlagen.

Mit der Bestellung Michel Hallers zum designierten Vorstandsvorsitzenden wurde aus Sicht des Aufsichtsrates eine sehr gut  Lösung getroffen. „Wir sind zuversichtlich, dass er gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen den erfolgreichen Weg der Bank kontinuierlich fortsetzen wird“, betont Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Jodok Simma. „Wilfried Amann ist ebenfalls eine erfahrene Persönlichkeit und wird den Vorstand optimal ergänzen. Wir wünschen beiden für ihre neue Aufgaben viel Freude und Erfolg.“

Karlheinz Rüdisser zum neuen Vorstand der Hypo Vorarlberg

Über den Vorstand

Mag. Michel Haller (45) ist seit 2012 als Vorstandsmitglied der Hypo Vorarlberg tätig. Er hat an der Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck studiert und das Studium der Betriebswirtschaftslehre 1994 als Magister abgeschlossen. Bereits von 1995 bis 2002 war Michel Haller bei der Hypo Vorarlberg tätig – zuerst im Kommerzkundenbereich und ab 1998 in der Abteilung Treasury als Leiter der Gruppe Asset Management. Parallel war er zwei Jahre lang Geschäftsführer der Hypo-Kapitalanlage Ges.m.b.H., bevor er für neun Jahre in den Vorstand der Sparkasse Bregenz wechselte.

MMag. Dr. Wilfried Amann (53) begann seine berufliche Laufbahn – parallel zu einem Studium der Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspädagogik – bei der Raiffeisenbank Bludenz. Nach verschiedenen Positionen im Unternehmen wurde er dort zum Geschäftsführer bestellt. Später wechselte Amann als Assistenzprofessor an die Hochschule Liechtenstein und betreute verschiedene Forschungsprojekte. 2010 kehrte er in die Praxis zurück und übernahm eine Vorstandsposition für die Bereiche Private Banking und Firmenkunden bei der Raiffeisenbank im Rheintal. Bei der Hypo Vorarlberg wird Wilfried Amann künftig vor allem für den Bereich Vertrieb Firmenkunden zuständig sein.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Hypo Vorarlberg bestellt neuen Vorstandsvorsitzenden
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen