Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hypo Unternehmensbeteiligungs AG droht MTH

Schwarzach - Die Hypo Unternehmensbeteiligungs AG droht 25 Prozent an der MTH zurückzuziehen. MTH ist ein Mischkonzern mit Libro und Pagro als bekanntesten Beteiligungen.

Anlass für die Drohung ist der am Montag im Wirtschaftsmagazins “trend” angekündigte Generationenwechsel im Vorstand. Hierbei wird wieder über einen Börsengang diskutiert. Die Hypo-Unternehmensbeteiligungs AG ist mit 40 Prozent gewichtiger Mitbesitzer. Für Vorstand Harald Pöttinger macht eine Börsenotierung keinen Sinn. Er fordert, dass bald eine eindeutige Entscheidung fallen müsse.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hypo Unternehmensbeteiligungs AG droht MTH
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen