AA

Hütter darf spielen

Westligist BW Feldkirch kann aufatmen: Der vom FC Balzers geholte Libero Andi Hütter kann nach einer Entscheidung der FIFA nun doch zur Stocker-Elf wechseln.

“Der ÖFB hat von der FIFA die Genehmigung bekommen, vom Schweizer Fußballverband um die Freigabe von Andreas Hütter nachzufragen. Wenn diese beim ÖFB einlangt, kann der Vorarberger Fußballverband Hütter die Spielgenehmigung für BW Feldkirch erteilen.” Dies ist die nicht ganz einfache Umschreibung der Tatsache, dass Andreas Hütter von der FIFA eine Genehmigung bekommen hat, innerhalb von weniger als zwölf Monaten einen Vereinswechsel vorzunehmen. Die “inoffizielle Begründung” der FIFA ist der mangelnde Informationsfluss innerhalb des ÖFB, sodass die Vereine von der Regelung, dass Spieler nur noch einmal in zwölf Monaten wechseln dürfen, nur mangelhaft in Kenntnis gesetzt wurden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Hütter darf spielen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.