AA

Hundekurse im Herbst

(Bericht „Hundesportverein VHV-Hörbranz“) Hunde brauchen feste Strukturen, um sich in ihrem und unseren Leben zurechtzufinden. Für die Gestaltung dieser Strukturen ist der Mensch verantwortlich.

Seinem Geschick und Einfühlungsvermögen obliegt es, das Miteinander zufriedenstellend und erfüllend zu gestalten – nach dem System, welches für Ihren Hund am besten ist. Durch unsere langjährige Erfahrung und Weiterbildungen in allen Bereichen sind wir immer auf dem neuesten Stand, was die Hundeausbildung betrifft. Kein Hund ist wie der andere, jeder ist einzigartig, daher kann man auch kein einheitliches Schulungsschema anwenden. Unser oberstes Ziel ist es, ein funktionelles Team aus Hundebesitzer und Hund herzustellen. Es nützt Ihnen nichts, wenn nur der Ausbilder gut mit Ihrem Hund umgehen kann, Sie aber weiterhin extreme Probleme mit ihrem Hund haben. Genau auf dieses Problem gehen wir ein. Wir wollen aus Ihnen und Ihrem Hund ein eingespieltes Team machen, in dem beide Partner Spaß an der Ausbildung haben. Wir sind nicht Rasse bezogen. Sämtliche Größen, Mischlinge, Rassehunde und Altersgruppen werden bei uns gleich behandelt und gerne gesehen.

Wir starten am Donnerstag, dem 11. September 2014, um 19.30 Uhr mit dem Einführungsabend (ohne Hund) im Vereinsheim des HSV-Hörbranz. Der Herbstkurs (mit Hund) beginnt am Samstag, dem 13. September 2014, am Hundesportplatz. Die genauen Kurszeiten werden am Einführungsabend bekanntgegeben.

Kursangebot

Der Hundesportverein Hörbranz bietet in diesem Herbst Kurse für Welpen, Junghunde, Anfänger und Fortgeschrittene an. Hauptinhalte werden sein: Grundgehorsamsübungen wie Sitz, Platz etc.; Herankommen, Bleiben, Gehen an der lockeren Leine; Förderung der Lernbereitschaft und Bindung zum Hundeführer; Vorbereitung auf den Verkehrsteil der neuen BH-Prüfung (Begegnung mit Autos, Joggern, Radfahrern, Fußgängern, anderen Hunden auf der Straße).

Auch werden wir wieder einen Agility-Schnupperkurs für alle, die bereits einen abgeschlossenen Anfängerkurs vorweisen können (Gerätetraining, Anfänge der Führtechnik) und Mantrail, eine jahrhundertalte Methode der Vermisstensuche mit Hunden (dabei wird die Nasenarbeit als sinnvolle und natürliche Beschäftigung für den Familienhund gefördert), anbieten.
Weitere Informationen bei Birgit Tauscher (Obfrau) unter 05573/73830 oder unter Kursbeginn www.hundesportverein-hoerbranz.com.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Hundekurse im Herbst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen