AA

Hund in New York von Hausdach geworfen

Vom Dach eines sechsstöckigen Hauses hat ein New Yorker einen kleinen Hund in die Tiefe geworfen.

Das Tier überlebte schwer verletzt. Der einjährige Terriermischling habe sich beide Vorderbeine gebrochen, teilte die von Nachbarn alarmierte US-Tierschutzgesellschaft ASPCA am Freitag mit. Bewohner des Hauses hatten bereits im Juni Tierschützer gerufen, weil in einer Wohnung ein Hund geschlagen wurde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Hund in New York von Hausdach geworfen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen