AA

Hund biss Salzburgerin in Kopf und Brust

In der Stadt Salzburg ist am Montagabend eine 57-jährige Frau von einem Hund mehrmals gebissen und dadurch verletzt worden. Das Tier war durch die Wohnungstüre ins Stiegenhaus gelaufen, als der Onkel des Wohnungsinhabers etwas aus dem Haus tragen wollte.

Der Hund fiel die Frau an, als diese gerade ihre Wohnungstüre öffnete, teilte die Polizei in einer Aussendung mit.

Die 57-Jährige wurde im Bereich des Kopfes, der Schulter, des Halses und der Brust mehrmals gebissen. Wie schwer sie verletzt wurde, konnte die Polizei nicht sagen. Die Frau wurde in das Landeskrankenhaus eingeliefert. Der Hundehalter sowie dessen Onkel werden bei Gericht und beim Magistrat angezeigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Hund biss Salzburgerin in Kopf und Brust
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen