AA

Hugh Grant erhält Ehren-"Cesar"

Der britische Schauspieler erhält die Auszeichnung bei der 31. Verleihung der "französischen Oscars" am 25. Februar in Paris aus den Händen von Carole Bouquet, teilten die Veranstalter mit.

Grant wurde 1994 mit der Komödie „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“ berühmt, für die er einen Golden Globe erhielt. Weitere Erfolge waren unter anderem „Notting Hill“ und die „Bridget Jones“-Verfilmung. Voriges Jahr hatte er einen Auftritt in dem Streifen „Travaux, on sait quand ca commence“ von Brigitte Rouan mit Carole Bouquet in der Hauptrolle. Demnächst steht er mit Drew Barrymore für die Liebeskomödie „Music and Lyrics By“ vor der Kamera.

Michael Haneke ist bei der Cesar-Verleihung mit “·Caché“ für die beste Regie und für das beste Originaldrehbuch nominiert, Hubert Sauper mit „Darwin’s Nightmare“ für den besten Erstlingsfilm.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Hugh Grant erhält Ehren-"Cesar"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen