Hugh: Frauen sind "unbegreiflich"

Der britische Schauspieler Hugh Grant hält Frauen für "unbegreiflich". Aber das Leben mit seiner neuen Freundin Jemina Khan sei "sehr schön". 

Er habe beispielsweise nie verstanden, warum Frauen einen Playboy wie Daniel Cleaver, den Grant in dem Film „Bridget Jones“ spielte, anziehend fänden, sagte der 46-Jährige bei einer Pressekonferenz in London anlässlich seines neuen Films „Das Comeback“. „Aber die Frauen sind unbegreiflich“, sagte der Schauspieler.

Allerdings fühlt sich Grant mit seiner derzeitigen Freundin Jemina Khan sehr wohl. Er habe in ihr eine Seelenverwandte gefunden. Er habe lange gebraucht, um sich dauerhaft zu binden. „Jetzt ist mein Leben sehr schön.“

Grant erklärte, er spiele lieber Rollen in Komödien als in ernsten Filmen. Manche Schauspieler hätten das Bedürfnis nach Komödien etwas Ernsthaftes zu machen, um zu beweisen, dass sie spielen könnten. „Das habe ich nicht nötig“, sagte Grant. Er halte die Komödie für ein sehr schwieriges Fach.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Hugh: Frauen sind "unbegreiflich"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen