Huffman durfte nicht zur Party

Keine Party für die „verzweifelte Haus-frau“: Der Emmy-Gewinnerin Felicity Huffman wurde direkt nach ihrer Aus-zeichnung der Eintritt zu einer Preisver-leihungs-Party in Hollywood verwehrt.

Als die 42- Jährige (“Desperate Housewifes”) mit ihrem Ehemann, dem Schauspieler William H. Macy, zu dem Fest kommen wollte, wurde sie trotz der Emmy-Statue in ihrer Hand von den Türstehern abgewiesen, berichtete die Internet-Datenbank imdb.com. Begründung: Der Saal sei bereits überfüllt.

Huffman, die in der Erfolgsserie als gestresste Hausfrau und Mutter Lynette zu sehen ist, hielt den Kontrolleuren ihren Emmy entgegen: „Aber das nutzte gar nichts“, berichtet sie. „Die sagten nur immer wieder: „Sie kommen hier nicht rein“. Ich Ärmste, da stand ich nun mit meiner Auszeichnung draußen auf der Treppe und drinnen feierten meine Serien-Kolleginnen.“ Ihr sei nichts anderes übrig geblieben als nach Hause zu fahren. „Da habe ich mich noch mit meinem Mann unterhalten, und dann sind wir gegen eins ins Bett gegangen.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Huffman durfte nicht zur Party
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen