Horrorparksituation in Brederis

Bild: Mit einem Absperrband wurde das Parken in den Wiesen und Feldern ?verhäfalat?.
Bild: Mit einem Absperrband wurde das Parken in den Wiesen und Feldern ?verhäfalat?.
Rankweil. Die Marktgemeinde Rankweil hat mit einem Absperrband die Horrorparksituation beim Baggersee in Brederis beendet.

Der Badestrand am Baggersee in Brederis ist ein äußerst beliebter Naherholungsbereich der nicht nur von den Rankweilern sondern auch von Badegästen aus dem Raum Feldkirch, Liechtenstein und der nahen Schweiz gerne genutzt wird. Obwohl eine Landbus-Haltestelle direkt am Strandgebiet eingerichtet wurde, kommen die meisten mit dem Auto. Um die Parkgebühren zu sparen stellen die Gäste ihre Fahrzeuge am Straßenrand in die Felder und Wiesen mehrere Landwirte ab. Oder parken ihr Vehikel verbotener weise auf dem Fahrradstreifen. Dadurch kam es schon zu Unfällen und äußerst gefährlichen Situationen für die sonnenhungrigen Gäste wie auch vorbeifahrende Fahrzeuge. Dies ist jetzt nicht mehr möglich, nachdem die Marktgemeinde den Straßenrand mit einem Band und Pflöcken das Abstellen von Fahrzeugen endgültig “verhäfalat” hat.

Manfred Bauer

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Horrorparksituation in Brederis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen