Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Horror-Bruch bei MLS-Spiel!

Major League Soccer: Torhüter Preston Burpo (37) von den New England Revolution bricht sich bei einem schweren Zusammenstoß das Schien- und Wadenbein.
Der Horror-Bruch in Bildern
Video vom Horror-Bruch

In der 34. Minuten stürmt New York mit einem Konter auf das Tor von Preston Burpo zu . Entschlossen kommt der Torwart der New England Revoulution aus seinem Kasten, schmeißt sich mit einer beherzten Fußabwehr Angreifer Dane Richards entgegen. Doch anstatt den Ball zu treffen, prallt er voll mit dem 1,90 Meter großen jamaikanischen Stürmer der New Yorker zusammen. Burpo schreit entsetzt auf, als sein Schienbein bricht. Die Diagnose: Schien- und Wadenbeinbruch. Notiz am Rande: Burpo’s Team gewinnt das Spiel mit 3:2!

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Horror-Bruch bei MLS-Spiel!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen