AA

Hornerrennen in Egg-Schetteregg der "Eggar Hornar"

erfolgreiches "Er & Sie - Team" Hammerer Gilbert mit Feurstein Marlies
erfolgreiches "Er & Sie - Team" Hammerer Gilbert mit Feurstein Marlies ©hubce

Am Sonntag, den 14. März 2010 folgten gut 60 Hornerteams aus dem In- und Ausland der Einladung der “Eggar Hornar”, um beim 1. Internationalen Hornerrennen mit Alpencupwertung am Start zu sein. Diese lieferten sich ein turbulentes und hartes Rennen, bei dem Action und Spannung nicht zu kurz kamen. Besonders am Starthang war Geschick und Kraft gefordert und so lieferten mehrere Duo´s eine Showeinlage zwischen Torstangen und Schnee. Somit kamen sowohl die Läufer bei dem sehr selektiven Lauf auf ihre Kosten, wie auch die sehr zahlreich erschienen Zuschauer!

An dieser Stelle ein aufrichtiges Dankeschön insbes. der Liftgesellschaft, dem Schiclub Egg für die Zeitnehmung, allen Sponsoren, den vielen tatkräftigen Helfern, allen TeilnehmerInnen nun natürlich auch dem so zahlreich erschienen Publikum von Nah und Fern!

Die Favoriten wurden einmal mehr ihrer Rolle gerecht. So gewannen bei den Herren Gilbert Hammerer mit seinem Helfer Johannes Domig (“Eggar Hornar”) dicht gefolgt von Jodok Muxel/Thomas Felder (“HC Au”). Bei den Damen konnten sich Waibel Christiane und Sabrina (“Gunzesrieder Hornrer”) knapp vor Marlies Feurstein/Maria Theresia Beer (“Eggar Hornar”) durchsetzen. Beim “Er & Sie-Rennen” haben die Herren den Spieß umgedreht und so hatte Jodok Muxel mit Julia Stecher (“HC Au”) vor Gilbert Hammerer/Marlies Feurstein (“Eggar Hornar”) die Nase vorne. Die weiteren genauen Ergebnisse sowie auch zahlreiche Fotos können im Internet unter www.egg-news.at mit Unterpunkt “Schiclub Egg” sowie unter www.bregenzerwald-news.at angeschaut werden.

Wir freuen uns jetzt schon auf eine abermalige Durchführung im nächsten Winter! “Horner Hoi!”

Eggar Hornar

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Egg
  • Hornerrennen in Egg-Schetteregg der "Eggar Hornar"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen