Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hörbranz neuer Tabellenführer

Nach dem 1:0-Erfolg in Klostertal sitzt Hörbranz zum ersten Mal auf dem Thron der 1. Landesklasse.

Erstmals ins Straucheln kam der bisherige Leader Schruns bei der 0:2-Niederlage gegen Alberschwende. Die Bregenzerwälder gewannen gegen die ersatzgeschwächten Montafoner verdient. Das spannendste Spiel der Runde bekamen aber wohl die Zuschauer in Altenstadt geboten. Die Gastgeber setzten sich dabei gegen Ludesch, in einem Spiel mit vielen Torchancen, hauchdünn mit 3:2 durch. Tisis ist nach der 2:3-Niederlage gegen Hard 1b die einzige Vorarlberger Mannschaft, die noch punktelos dasteht.

Lustenau 1b im Schlager vorne

Das Spitzenspiel der 3. Landesklasse zwischen Lustenau 1b und Lauterach 1b wurde mit 3:0 eine klare Angelegenheit für den Tabellführer. Erster Verfolger ist nun FC Dornbirn 1b, die bereits am Freitag in Hohenems mit 3:2 erfolgreich waren.

In der 4. Landesklasse ist Bizau 1b nach dem 3:1-Erfolg über Viktoria 1b und dank der spielfreien Runde von Rankweil 1b der neue Spitzenreiter.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Hörbranz neuer Tabellenführer
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.