AA

Homo-Ehe droht zu floppen

Die Einführung der Homo-Ehe droht in Spanien zum Flop zu werden. Seit der Legalisierung der standesamtlichen Heirat zwischen gleichgeschlechtlichen Partner haben sich erst 22 Paare trauen lassen.

Offiziell sind beim Nationalen Statistikamt (INE) 10.474 homosexuelle Paare registriert. Nach anderen Schätzungen leben in Spanien bis zu vier Millionen Homosexuelle.

Obwohl nach Recherchen der Zeitung „La Razon“ immerhin noch 291 Trauungs-Gesuche in den kommenden Wochen stattgegeben wird, bleibt der Heirats-Wunsch homosexueller Paare in Spanien anscheinend deutlich hinter den Erwartungen der spanischen Regierung zurück. Die sozialistische Regierung unter Ministerpräsident Jose Luis Rodriguez Zapatero setzte trotz des vehementen Widerstands der katholischen Kirche, der konservativen Opposition PP, Verfassungsrechtler, Standesbeamten und zahlreicher katholischer Familien-Organisationen die Legalisierung der Homo-Ehe Anfang Juli durch.

Homosexuellen Paaren wurde auch die Adoption von Kindern gewährt, was neben der eigentlichen Legalisierung der Homo-Ehe zu heftigen Diskussionen und Konflikten in Politik und Gesellschaft führte. Während die erste Hochzeitzeremonie eines homosexuellen Pärchens am 12. Juli noch mit großem Medieninteresse verfolgt worden war, nahm das Interesse nach wenigen Wochen allerdings wieder ab. Nach der Veröffentlichung der ersten Zahlen fragen sich viele Menschen allerdings, warum ein solch polemisches Gesetz verabschiedet worden ist, wenn gar keine Nachfrage bestand.

Das nur wenige homosexuelle Paare von ihrem Recht gebrauch machen, zu heiraten, scheint allerdings nicht außergewöhnlich zu sein. Auch in Belgien, wo die Homo-Ehe im Jahr 2003 legalisiert worden ist, traten im ersten halben Jahr lediglich 139 Paare vor den Standesbeamten. Homosexuellen-Vereine in Spanien haben allerdings auch im Voraus erklärt, dass es zu keiner „Homo-Hochzeits-Schwemme“ kommen werde und es ihnen vor allem auch um das Recht ginge, überhaupt heiraten zu dürfen. Vor 26 Jahren wurde Homosexualität unter Diktator Franco noch mit Gefängnis bestraft.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Homo-Ehe droht zu floppen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen