AA

Holz- statt Business-Klasse: UN wollen bei Flugkosten sparen

Auf Vorschlag Ban Ki-moons: UN wollen billiger fliegen.
Auf Vorschlag Ban Ki-moons: UN wollen billiger fliegen. ©AP
Die Vereinten Nationen wollen billiger fliegen. Die Organisation einigte sich nach Angaben der amerikanischen UN-Vertretung darauf, die teure Businessclass künftig deutlich seltener zu buchen.

So sollen Flugzeiten von elf statt neun Stunden Voraussetzung für die erheblich bequemere – und erheblich teurere Kategorie – sein.

Die Kosten für die Flüge in teureren Klasse machen nach US-Angaben 70 Prozent des Flugetats des UN-Hauptquartiers aus. Generalsekretär Ban Ki-moon hatte die Reform selbst vorgeschlagen. Summen nannten das Sekretariat oder die US-Vertretung aber nicht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Holz- statt Business-Klasse: UN wollen bei Flugkosten sparen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen