Hollywood trauert um Robin Williams

Trauer um den verstorbenen Schauspieler
Trauer um den verstorbenen Schauspieler ©AP
Er war einer der größten Schauspieler unserer Zeit und hat Millionen Menschen zum Lachen gebracht. Doch sein eigenes Leben war von Höhen und Tiefen geprägt: Robin Williams ist tot. Hollywood reagiert mit Schock und Trauer auf den Tod des Oscar-Preisträgers.
Bilder von Robin Williams
Trauer um Robin Williams

“Robin war ein Blitzschlag eines komischen Geniestreichs, und unser Gelächter war der Donner, der ihn am Leben erhielt. Er war ein Freund und ich kann nicht fassen, dass er nicht mehr da ist.” teilte Star-Regisseur Steven Spielberg (67) mit. Er hatte Williams 1991 für den Film “Hook” vor die Kamera geholt. Auf dem berühmten Walk of Fame in Hollywood legten Fans Blumen und Botschaften zum Gedenken an den Komiker nieder.

Der Komödiant Steve Martin (68) würdigte Williams in einem Tweet als “Mensch, großartiges Talent, Schauspielkollege und eine aufrichtige Seele”.

Sein Verlust könne ihn nicht fassungsloser machen. Er sei “untröstlich”, twitterte Danny DeVito (69).

“Es ist ein sehr trauriger Tag”, meinte Ex-Talkmaster Jay Lenno.

“Die Welt besser gemacht”

“Robin Williams hat die Welt ein kleines bisschen besser gemacht”, schrieb Hollywood-Komiker Steve Carell (51) bei dem Kurznachrichtendienst.

Oscar-Preisträger Jared Leto (42) würdigte seinen Kollegen als “mutigen Künstler”. “Du hast uns beigebracht, auf der Kante zu stehen, ohne Angst zu leuchten”, schrieb Leto auf Twitter:
Talkmaster Jimmy Kimmel würdigte Williams als ebenso süßen wie lustigen Mann: “Wenn Sie traurig sind, dann sagen sie es bitte weiter”.

Ellen DeGeneres (56) bekundete tiefe Trauer und Schock. “Er hat so vielen Menschen so viel gegeben”, sagte die Talkshow- Moderatorin in einem Tweet:

Sie könne die Nachricht von Williams’ Tod kaum ertragen, twitterte Sängerin Miley Ray Cyrus. Nie zuvor hätte sie jemandem nachgeweint, den sie nicht persönlich kannte. Sie könne einfach nicht aufhören, bekundete die 21-Jährige.

Obama: “Er war einmalig”

Zuvor hatte auch US-Präsident Barack Obama den verstorbenen Schauspieler als “einmalig” gewürdigt. Williams sei in seiner Karriere “ein Flieger, ein Arzt, ein Genie, ein Kindermädchen, ein Präsident, ein Professor, ein Peter Pan und alles dazwischen” gewesen, erklärte Obama am Montag. “Aber er war einmalig.”

Robin Williams leblos in seinem Haus gefunden

Der US-Hollywoodstar und Komiker Robin Williams wurde am Montag (Ortszeit) leblos in seinem Haus in Tiburon bei San Francisco gefunden. [googlemaps] Offenbar hatte sich der unter Depressionen leidende Schauspieler selbst das Leben genommen. Williams wurde 63 Jahre alt.
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Hollywood trauert um Robin Williams
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.