AA

Holländer mit 22 Kilo Kokain im Gepäck festgenommen

Ein junges Paar aus den Niederlanden ist im ICE-Zug von Zürich nach Amsterdam mit 22 Kilogramm Kokain im Reisegepäck erwischt worden. Die Drogen hätten einen Straßenverkaufswert von 1,3 Millionen Euro, teilte das das Zollfahndungsamt in Stuttgart am Freitag mit.

Sie seien bereits Ende September bei einer Routinekontrolle im Zug zwischen Basel und Freiburg entdeckt worden.
Die 18 und 19 Jahre alten Niederländer seien mit vier Koffern aus Brasilien über den Flughafen Zürich in die Schweiz eingereist. Aufgrund dieses Umstandes hätten Fahnder des Hauptzollamts Lörrach das Gepäck näher untersucht. Die Drogenschmuggler wurden festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt, der gegen die beiden Niederländer Haftbefehl erließ. Die Ermittlungen seien noch nicht abgeschlossen, teilte die Zollfahndung mit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Holländer mit 22 Kilo Kokain im Gepäck festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen