Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hollendonner bleibt, Schönberger kehrt zurück

Mit Hollendonner und Schönberger will der EHC Lustenau in der neuen Saison oft jubeln.
Mit Hollendonner und Schönberger will der EHC Lustenau in der neuen Saison oft jubeln. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Eine weitere Vertragsverlängerung kann der EHC Palaoro Lustenau vermelden. Der gebürtige Wiener Nicholas Hollendonner verlängerte seinen Vertrag bei den Löwen um ein weiteres Jahr. Florian Schönberger kehrt zum EHC Lustenau zurück.

Der Stürmer Nicholas Hollendonner stieß im vergangenen Dezember von den Vienna Silver Caps zum EHC. In 14 Spielen erzielte er vier Tore und war für fünf Assists zuständig. Der sportliche Leiter des EHC Sigi Haberl freut sich, dass Nachwuchstalent eine weitere Saison in den Reihen der Löwen zu haben und ist sich sicher, dass Nik auch in dieser Saison ein wichtiger Spieler des EHC Palaoro Lustenau sein wird.

Eine Rückkehr gibt es beim EHC Palaoro Lustenau ebenfalls zu vermelden. Florian Schönberger wird nach zwei Saisonen Unterbrechung wiederum die Verteidigung des EHC stärken. Aus beruflichen Grün-den musste der gebürtige Innsbrucker in den vergangenen Jahren ein wenig kürzer treten. In der ver-gangenen Saison verstärkte er in den Play-offs die Wattens Pinguins und erzielte in fünf Spielen drei Tore und zwei Assists. Die Vereinsführung ist sich sicher, dass Florian die Verteidigung des EHC stärken kann und freut sich auf die Rückkehr des sympathischen Tirolers.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hollendonner bleibt, Schönberger kehrt zurück
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen