Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hollande-Flugzeug von Blitz getroffen

Ein erster Arbeitstag mit Blitz und Donner.
Ein erster Arbeitstag mit Blitz und Donner. ©DAPD
Erste Aufregung nur wenige Stunden nach dem Amtsantritt des neuen französischen Präsidenten Francois Hollande: Das Flugzeug mit Hollande an Bord hat auf dem Weg nach Berlin wegen eines Blitzeinschlags Kreisen zufolge Richtung Paris kehrtmachen müssen

. Dies verlautete am Dienstag aus französischen Präsidentschaftskreisen. Hollande wechselte die Maschine und trat die Reise nach Berlin erneut an.Hollande war noch am Nachmittag zu einem Antrittsbesuch nach Berlin aufgebrochen, um mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) über den Sparkurs in Europa sowie über seine Forderung nach mehr Wachstumsimpulsen zu sprechen. Eine Neuverhandlung des Fiskalpaktes zur Haushaltsdisziplin in Europa lehnt die deutsche Bundesregierung allerdings ab. Merkel hatte im Wahlkampf ihren Parteifreund Sarkozy unterstützt und die Bitte Hollandes abgeschlagen, ihn zu empfangen.

Deutschland-Kenner neuer Regierungschef

Kurz vor seinem Abflug nach Berlin ernannte Hollande seinen Regierungschef. Der 62-jährige langjährige Vertraute Hollandes und Fraktionschef der Sozialisten (Parti Socialiste/PS) im Parlament, Deutschlehrer Jean-Marc Ayrault, pflegt seit Jahren enge politische Kontakte nach Berlin; im Wahlkampf hatte er sich um heikle Themen wie den Fiskalpakt gekümmert. Er hat auch gute Beziehungen zur deutschen Schwesterpartei SPD. Der Bürgermeister der westfranzösischen Großstadt Nantes, der ein Semester in Würzburg studierte und sehr gut Deutsch spricht, steht wie Hollande politisch bei den Sozialisten eher in der Mitte und gilt als pragmatisch und konsensorientiert. Er löst den bisherigen konservativen Amtsinhaber Francois Fillon ab. Die Zusammensetzung der neuen Regierung soll am Mittwoch bekanntgegeben werden.

Die sozialistische Spitzenpolitikerin Segolene Royal sprach unmittelbar nach der Ernennung im TV-Sender BFM von einer guten Wahl. Sie sei “sehr glücklich” darüber.

Amtsantritt am Dienstagvormittag

Bei einer Zeremonie vor Hunderten Gästen war Hollande am Vormittag im Elysee-Palast sein Amt angetreten. Kurz zuvor hatte ihm der bisherige konservative Präsident Nicolas Sarkozy dort den Code für die französischen Atomwaffen übergeben. Der 57-jährige Hollande ist der erste Sozialist seit 17 Jahren an der Staatsspitze Frankreichs.

Hollande, der von seiner Lebensgefährtin Valerie Trierweiler begleitet wurde, rief die Franzosen in einer kurzen Ansprache zu einer gemeinsamen Kraftanstrengung auf. Er verwies auf die “Zwänge” für Frankreich, von der hohen Verschuldung über das schwache Wachstum bis hin zu Arbeitslosigkeit und Krise im Euro-Raum. In Europa wolle er einen “neuen Pakt” vorschlagen, um den “notwendigen Schuldenabbau” mit einer “Ankurbelung der Wirtschaft” zu verbinden.

Amt mit “Würde und Schlichtheit”

Hollande, der den Franzosen versprochen hat, auch als Präsident “normal” bleiben zu wollen, hob in seiner Ansprache im Elysee-Palast hervor, dass er sein Amt mit “Würde” und “Schlichtheit” ausüben wolle. Als Zeichen des neuen Stils fuhr er nach seiner Amtseinführung nicht mit einer großen Limousine, sondern mit einem kleineren Hybridauto über den Prachtboulevard Champs-Elysees. Im strömenden Regen ließ er dennoch das Verdeck öffnen und winkte den Franzosen an der Strecke zu. Völlig durchnässt legte der Präsident dann am Grabmal des unbekannten Soldaten einen Kranz nieder.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Hollande-Flugzeug von Blitz getroffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen